Unser Beirat

Matthias Aebischer

Matthias Aebischer

Nationalrat, Dozent, Journalist
"Informationen speziell für Kinder und Jugendliche zubereitet ist etwas vom Wichtigsten. Denn die gut informierte Bevölkerung bildet die Basis einer stabilen Demokratie."
Rosmarie Bernasconi

Rosmarie Bernasconi

BuchhändlerinVerlag Einfach Lesen, Buchautorin
"Die Chinderzytig vermittelt Inhalte, die man nicht überall lesen kann und ich finde es wichtig, dass Kinder und Jugendliche sich mit dem Wort und den Themen der Gesellschaft auseinandersetzen. Ich mag die Chinderzytig auch, weil es eine Teamarbeit ist!"
Katharina Kalcsics, Prof. Dr.

Katharina Kalcsics, Prof. Dr.

Leiterin Fachdidaktikzentrum NMG + NE, PHBern
"Kinder haben ein Recht auf Information über aktuelle, gesellschaftliche Themen, sie haben ein Recht selbst lesen zu dürfen, deshalb braucht es Angebote wie die Chinderzytig."
Dominik Mösching

Dominik Mösching

Organisationsentwickler, Sozialwissenschaftler Stadt Bern
"Menschen sind von Natur aus neugierig. Von klein auf interessieren uns auch die grossen Themen. Um diese altersgerecht vermitteln und diskutieren zu können, leistet die Chinder- und Jugendzytig einen wichtigen Beitrag."
Felix E. Müller

Felix E. Müller

Ehemaliger Chefredaktor NZZ am Sonntag
"Bei diesem systematischen und wichtigen Projekt bin ich gerne dabei. Ich gratuliere zu diesem Engagement und unterstütze die Chinderzytig gerne."
Jolan Ziörjen

Jolan Ziörjen

Schüler, Leser, Inspirationsquelle
"Für Kinder in meinem Alter, die gerne wissen wollen, was auf der Welt passiert, und gleichzeitig Zeit am Bildschirm verbringen wollen, ist die Chinderzytig ein perfekter Mix."