Foto eines Coop City Gebäudes
Coop

Unsere Ladenserie: Teil 2 – Coop

2.06.2020
Georg Stadler

Coop ist 1969 aus verschiedenen «Konsumvereinen» entstanden. Heute hat der Detailhändler das dichteste Netz an Filialen in der Schweiz.

918 Coop-Supermärkte gibt es insgesamt in der Schweiz. Damit hat Coop das dichteste Filial-Netz in der Schweiz. Alle Supermärkte zusammen haben eine Verkaufsfläche von 988 896 m2 (Quadratmeter). Das ist so gross wie 140 Fussballfelder nebeneinander.​

Vom «Konsum» zum «Coop»

Coop wurde im Jahr 1969 gegründet. Der Name kommt vom französischen Wort «Coopérative», auf Deutsch: «Genossenschaft». Eine Genossenschaft ist ein grösserer Verein. Schon lange vor der Gründung von Coop gab es in der Schweiz viele «Konsumvereine». Diese kauften Lebensmittel in grossen Mengen und verkauften sie dann günstig an ihre Mitglieder. Coop ist aus dem Zusammenschluss von solchen Konsumvereinen entstanden. Ältere Leute nennen Coop heute noch «Konsum».

Wie die Migros ist auch Coop in vielen Bereichen aktiv. Neben den Supermärkten gibt es grössere Warenhäuser und Restaurants. Zusätzlich hat Coop viele weitere Firmen gekauft oder gegründet. Das Kundenmagazin «Coop-Zeitung» ist das meistgedruckte Magazin der Schweiz.​

Diese Geschäfte gehören alle zu Coop:

  • Interdiscount (Unterhaltungselektronik-Geschäft)
  • Fust (Unterhaltungselektronik-Geschäft)
  • Microspot (Online-Shop)
  • Import Parfumerie (Parfümerie)
  • The Body Shop (Kosmetik-Laden)
  • Aperto (Lebensmittel- und Fertiggerichte-Laden)
  • Coop Bau + Hobby (Heimwerker-Geschäft)
  • Coop Vitality (Apotheke)
  • und viele weitere

Migros oder Coop?​

Migros und Coop verfolgen eine ähnliche Strategie. Beide versuchen stark zu wachsen und viele Bereiche des Lebens abzudecken. Die beiden Unternehmen werden deshalb häufig miteinander verglichen und als «Rivalen» bezeichnet. Wer von beiden grösser ist, lässt sich nicht wirklich sagen. Es kommt darauf an, welchen Bereich man vergleicht. Der Umsatz der beiden Unternehmen ist ähnlich hoch (Umsatz = alles Geld, das eingenommen wird). Im Jahr 2019 machte Coop einen Umsatz von 30.7 Milliarden Franken. Der Umsatz der Migros lag bei 28.4 Milliarden Franken.

Weitere Informationen:

Faktenblatt zu den Coop-Supermärkten

Coop Kennzahlen 2019

Arbeitsmaterial

Unterstütze Uns!

Wir von der Chinderzytig möchten die Lesefreudigkeit fördern und nicht einschränken. Deshalb stellen wir unseren Inhalt gratis zur Verfügung. Es bestehen jedoch regelmässige Kosten um dies zu ermöglichen. Um uns zu unterstützen gibt es folgende Optionen:

Abonnemente

Wir bieten Wissen - einfach verpackt.

Zu den Abonnementen

Spenden

Auch kleine Spenden können eine grosse Wirkung erzielen.

Kommentare

comments powered by Disqus