Die Idee von www.chinderzytig.ch sowie von www.jugendzytig.ch ist, dass sich Kinder und Jugendliche mit Themen aus der Erwachsenenwelt auseinandersetzen können. Dies dient primär dem Interesse der Meinungsbildung, der politischen Bildung, der nachhaltigen Entwicklung - alles neutral, nicht wertend, offen formuliert. Die Kinder und Jugendlichen sollen in der Lage sein, sich ein Bild über die Aktualität verschaffen zu können und sich selbst ein Bild zu machen. Nur so sind offene, tolerante Diskussionen möglich. 

Die Idee entsprang einem Kinderkopf! 

Wir nehmen uns nicht weniger vor, als einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung der Erwachsenenwelt von morgen zu leisten. Doch, diese Idee ist nicht etwa aus unseren Köpfen entsprungen. Tätsächlich ist die Idee der Chinderzytig jene eines siebenjährigen Knaben gewesen, der mit seinem Vater an einem gewöhnlichen Dezembertag im Jahr 2018 beim Mittagessen mehr über die Welt erfahren wollte. Namentlich: Mehr über Donald Trump. Nach einem langen, intensiven Gespräch über Gott, Trump und die Welt fragte ich meinen Sohn, ob er denn gerne mehr über diese Themen wissen möchte und ob dies an der Schule zu kurz käme. Wir fachsimpelten nun weiter und überlegten uns, was der Schule allenfalls unter die Arme greifen könnte, um solche Themen den Kindern und Jugendlichen näher zu bringen: Die Idee einer Zeitung für Kinder war geboren. Dank eines Kindes und nicht dank Erwachsenen, die zu oft meinen besser zu wissen, was Kinder wollen. 

Der Aktivismus beginnt

Im Januar wurde die Idee einer Zeitung im Umkreis von engagierten Lehrpersonen diskutiert und bereits am 14. März 2019 war der Verein Chinderzytig mit dem Ziel digitaler Zeitungen für Kinder und Jugendliche geboren. Zu Beginn agierten wir vor allem zu zweit, mittlerweile hat unser Verein fünf Vorstandsmitglieder sowie weitere Unterstützende (siehe "Über uns") und ausserdem ein Beirat.

 

Wir sprühen vor Ideen und Möglichkeiten und glauben fest daran, dass der Weg der Chinderzytig erst gerade begonnen hat. Werden Sie Teil unseres Weges und abonnieren Sie unseren Newsletter oder unterstützen Sie uns als Fördermitglied finanziell. Herzilchen Dank!  

info@chinderzytig.ch / Facebook & Instagram @chinderzytig

Unterstützen Sie uns finanziell! 

Verein Chinderzytig, 3037 Herrenschwanden

Raiffeisenbank Bern, Waisenhausplatz 26, 3011 Bern

IBAN: CH37 8080 8001 2338 1247 2

Signet.png
  • Facebook
  • Instagram